20 Jahre Verband der Upledger TherapeutInnen Österreichs

Unser Verbandstreffen hat dieses Jahr von 28. - 30. September 2018 in Strobl / Wolfgangsee stattgefunden, Thema dieses Jahr war „Sexualität - Körper & Achtsamkeit“. Am Samstag, 29.09.2018 feierten wir bei unserem Festabend, 20 Jahre Verbandsgeschichte und haben dabei auch einen Blick zurück auf bisher Erreichtes und nach vorne auf die Visionen für die kommenden Jahre geworfen.
Dieses Wochenende war auch offen für alle am Thema Interessierte.

Am 29.08.1998 hat mit der Gründerversammlung der „Verband der Upledger CranioSacral TherapeutInnen Österreich“ das Licht der Welt erblickt. Nun, 20 Jahre später, ist unsere Gemeinschaft auf mehr als 400 Mitglieder gewachsen!
Seit vielen Jahren ist unser Verbandstreffen zur Tradition geworden: Gemeinsam an einem Wochenende, interessante Vorträge und spannende Workshops zu besuchen, dabei gesellig miteinander Zeit zu verbringen und sich auszutauschen.

 

Als Verband machen wir das breite Therapieangebot der Upledger Ausbildung sichtbar und tragen das Erbe von John E. Upledger weiter.

THERAPIEFORMEN

 

 

Upledger CranioSacral Therapie

In der CranioSacral Therapie wird mit sanften Berührungen gearbeitet. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem Bindegewebe - besonders  zwischen den beiden Polen Schädel (Cranium) und Kreuzbein (Sacrum). Der Effekt ist eine tiefgehende Entspannung.

 

 

 

 

 

Viszerale Manipulation nach Barral

Bei der Viszeralen Manipulation werden die inneren Organe (Viszera) durch manuelle Techniken in ihrer Beweglichkeit gefördert. Dadurch werden Durchblutung, nervale Versorgung und Lymphfluss und damit die Organfuktion positiv beeinflusst.

 

 

 

 

DAS ERBE von John E. UPLEDGER - seine ins Leben gerufenen Projekte:

HelpingHands - Kinder entdecken ihre helfenden Hände

Hier wird bereits Kindergarten - und Volksschulkindern die Grundhaltung der CranioSacralen Therapie nahe gebracht.

Wenn das Mitgefühl wächst, nimmt die Gewalttätigkeit ab, denn wir können nicht gleichzeitig Mitgefühl und Gewalttätigkeit aufrechterhalten.
John E. Upledger

 

 

ShareCare - Die Hausapotheke der Upledger CranioSacral Therapie

JedeR kann mit den eigenen Händen einen wertvollen Beitrag zu GEsundheit und Wohlbefinden leisten. Wir stärken diese in uns ruhende Fähigkeit in 1 tägigen ShareCare Seminaren für Menschen ohne medizinischen Background.

All I´m saying is that every human being has this therapeutic energy within them, and all they have to do is „intention“ it, and it will do what needs to be done.
John E. Upledger

 

 

IntensivProgramm -
5 Tage in Schloss Freiland / NÖ mit Mehr­hände­be­hand­lungen 

 

Grafik: zwei Hände umfassen schützend die Welt

 

Ein Team aus AbsolventInnen und SchülerInnen der CranioSacral Therapie nach Upledger begleitet die teilnehmenden KlientInnen auf ihrem Weg zu Selbstregulation und Entspannung.

Die täglichen Mehrhändebehandlungen können wahlweise auch im hauseigenen 35° warmen Schwimmbecken durchgeführt werden. Weiters werden Gesprächszeiten mit den TherapeutInnen im großen und kleinen Rahmen geboten.

Bei Fragen zu Ablauf und Kosten wenden sie sich bitte an unser Büro: Telefon +43 680 /11 99 622 

Ich habe festgestellt, dass es Fälle gibt,  in denen die tiefe Entspannung auf allen Ebenen des Seins von einem Therapeuten allein nicht so gut erreicht werden kann,  wie von einer gut zusammenarbeitenden Gruppe von Therapeuten, die zusätzliche Energiequellen darstellen und persönliche Fähigkeiten in die Arbeit einbringen.

John E. Upledger