ShareCare - was Sie sonst noch wissen sollten

ShareCare wurde vom US-amerikanischen Arzt John E. Upledger, DO, OMM (1932 - 2012), dem Begründer der CranioSacral Therapie nach Upledger, entwickelt. Im Laufe seiner Arbeit wollte er den Menschen, mit denen er arbeitete, auch die Möglichkeit bieten, sich selbst zu helfen. So entstand das Konzept von ShareCare®.

ShareCare richtet sich an Menschen ohne medizinische Vorkenntnisse und wird von einer Instruktorin / einem Instruktor des Verbands der Upledger TherapeutInnen Österreichs geleitet.

Das Seminar dauert inklusive Pausen ca 8 Stunden und wird meist an einem Samstag angeboten. In Graz findet es derzeit an einem Freitag von 13 - ca 21 Uhr statt. Je nach Räumlichkeit können zwischen 4 und 16 Personen an einem Seminar teilnehmen.

Die Übungen werden auf Matten oder Stühlen gemacht. Die / Der InstruktorIn hilft ihnen gerne die Übungen zu adaptieren, wenn längeres Sitzen auf dem Boden beschwerlich für sie ist. Es empfiehlt sich eine bequeme Alltagskleidung im Zwiebelschalen-Stil und eventuell ein Paar warme Socken. Sie erhalten beim Seminar ein Skriptum und können darin auch persönliche Notizen machen (bitte Schreibsachen mitnehmen)

 

Was bei ShareCare vermittelt wird

 

* die Bedeutung von Berührung

* ein Einblick in das CranioSacrale Konzept

  • das CranioSacrale System und sein Zusammenspiel mit anderen Körpersystemen
  • CranioSacraler Rhythmus

* einige wirkungsvolle, einfache Techniken

  • CranioSacralen Rhythmus spüren und stimulieren
  • Ruhepunkt Technik
  • Energielenk Technik
  • Entspannung für das Kiefergelenk
  • Entspannung für das Becken

 

 

Termine und Seminarorte:

 

 

Anmeldung: bis 3 Wochen vor dem Termin über das Sekretariat

TeilnehmerInnenzahl: 4 - 16 Personen

Seminarzeiten: eintägig von 9 – 17 Uhr (in Graz derzeit von 13 - 21 Uhr)

Seminarpreis € 105,- (inkl. Skriptum und Kaffeepausen-Verpflegung, das Mittagessen ist nicht inkludiert)