CranioSacral Therapie für Kinder

Cranio: HelpingHands

 

 

 

Kinder entdecken ihre helfenden Hände

Dieses Programm bietet Kindern in Kindergärten die Möglichkeit, anderen mit „achtsamer, mitfühlender Berührung“ zu begegnen, wenn diese sich wehgetan haben oder sich aus einem anderen Grund nicht wohlfühlen. Diese Art der Berührung basiert auf der „Energielenktechnik“ von Dr. John Upledger.


Als Dr. Upledger 1997 mit diesem Projekt in den USA startete, war es seine Absicht, damit die Gewaltbereitschaft in den Kindergärten und Vorschulen zu senken und gleichzeitig das Selbstwertgefühl, Sozialverhalten und die schulischen Leistungen der Kinder zu verbessern.

Speziell ausgebildete Craniosacral TherapeutInnenIn bieten das Programm seit 2006 in Österreich an.

 

Wenn das Mitgefühl wächst, nimmt die Gewalttätigkeit ab,
denn wir können nicht gleichzeitig Mitgefühl und Gewalttätigkeit aufrechterhalten.
Dr. J. E. Upledger

CranioSacral Therapie im Kindergarten

 

Bei Interesse am HelpingHands Programm in Ihrem Kindergarten,  nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Sekretariat auf.
Sie erhalten dann eine Liste von HelpingHands-InstruktorInnen in Ihrer Nähe und weitere Informationen.

Begleitende Materialien und Folder zum HelpingHands-Programm finden Sie in unserem Shop!

 

 

 

Ein weiteres Werkzeug für unsere Arbeit im Kindergarten und in den Schulen sind eigens komponierte Lieder, die speziell für das HelpingHands Programm entstanden sind. Wir stellen Ihnen diese gerne als Download zur Verfügung. Klicken Sie hierfür einen der unten stehenden Titel zum Herunterladen oder Anhören an oder laden Sie sich die Liedtexte herunter.